Badmöbel und Fliesen aussuchen

Eigentlich macht kaufen ja Freude… Nur nicht, wenn die Auswahl riesig ist, die Preise aber gleich mit 😉 So erging es mir auf der Suche nach bezahlbaren Badmöbeln und natürlich: Fliesen!

Bei Rehkop in Langenhagen haben sich einige FLiesen gefunden, die haben wir auch direkt als Muster mitgenommen und tragen die nun von Baumarkt zu Baumarkt um uns klar darüber zu werden, was für Fliesen es denn werden sollen.

Weiß matt als Wandfliesen in beiden Bädern in 30x60cm soll es auf jeden Fall geben, bei den Bodenfliesen ist das schon schwieriger…

Irgendein perfekter Anthrazitton, der im EG sowohl im HWR, Flur und der Küche verwendet werden kann, damit es keine Übergänge gibt, aber bloß nicht einfarbig, damit man nicht jeden Staub und Dreck darauf sieht… Spannend… Bislang haben wir dafür nur Fliesen im Bereich 40 EUR/m² gefunden, die uns hierfür perfekt passen…

Mal schauen, wo es noch hübsche Fliesen gibt…

Badmöbel: Die Badmöbel fangen als Set im Bereich ab 800 EUR an und bieten dabei meist nur 60cm Spiegelschrank oder nur spiegelnde Oberflächen oder sind einfach zu hässlich 😉 Da im Bad im OG nur 110-114cm Platz sind für den Unterschrank und den Spiegelschrank, muss es also etwa für 80-110 cm sein… 🙁 Spannend… Nach dem xten Baumarkt, Porta, Sanitärfachmarkt und ähnlichem haben wir so langsam keine Lust mehr zu schauen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.