Finanzberatung HannoverHypo

Um Jörns Tipp nachzukommen, bin ich heute zur HannoverHypo gegangen. Im Prinzip sowas wie die Interhyp ist das ein Finanzierungsmakler, der auf viele Banken zurückgreift…

Der Empfang bei Frau Kleineberg war sehr positiv, sehr sympathisch und offen wurde über alle möglichen Wünsche und Anforderungen an eine Finanzierung gesprochen. Auch Thema Eigenkapital und Aufteilung der Kosten in die für Banken üblichen Anteile wurde besprochen.

Besonders die Frage, welche Finanzierungslaufzeit bzw. Zinsbindungen wurde gestellt. Da gehöre ich eher in die „sicherheitsfanatische“ Richtung und würde daher gerne das Geld so lange wie möglich festlegen, mindestens aber 15 Jahre.

KfW-Konditionen:

Generell gibt es aber ein Thema, was ich vielleicht gerne aussitzen möchte: Ab dem 1.4. gibt es neue Konditionen der KfW-Bank. Aktuell kann man für energieeffizientere Häuser als der Durchschnitt maximal 50.000 EUR bekommen im Programm 153. Das ändert sich ab dem 1.4.2016 auf die Summe von 100.000 EUR. Damit hätte man die Möglichkeit, einen höheren Anteil an der Gesamtfinanzierung für günstigere Konditionen festzulegen.

Zusätzliches goodie: mit der Erhöhung ab dem 1.4. soll auch eine 20-jährige Zinsbindungsdauer bei der KfW eingeführt werden. Dessen Konditionen werden wohl auf jeden Fall unter den normalen Kreditkonditionen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.