Hiobsbotschaft Kranstellplatz für Tschisgales / Vorbereitung Erdarbeiten…

Heute gab es eine mögliche Kostenaufstellung für die Erdarbeiten, die direkt mit dem Tiefbauer abgerechnet werden, Bei uns allen (Thamms, Tschisgales, bei mir) macht das die Firma Bluhm.

Eine durchaus interessante Botschaft dabei lautet, dass zur Bereitstellung einer Kranfläche etwa 150 m² meines Grundstücks mit Mineralgemisch befestigt werden müssen, weil auf dem Grundstück Tschisgales kein ausreichender Platz für den Kran existiert… Für Tschisgales etwa Mehrkosten von 3000 EUR, für mich Ärgernis, weil fast die gesamte geplante Gartenfläche befestigt werden muss, um das nutzen zu können.

Das bedeutet für mich auch, dass die Garage noch nicht geordert werden kann, weil der Kran erst wieder weg sein muss und sonst nicht mehr von meinem Grundstück runterkommt, wenn die Garage schon stünde… Dabei wollte ich die Garage die Tage eigentlich bestellen, da man mit einer Lieferzeit von 8-12 Wochen rechnen muss. Da wird wohl ein Telefonat mit Herrn Ahrenbeck von die garagen carport profis aus Nienhagen folgen müssen, wie wir da am besten weitermachen… 😉

Hier die Kranfläche auf meinem Grundstückplan für die Nachbarn:

kranflaeche-grundstueck-erdarbeiten

Hier mein geplantes Erdarbeiten-Pensum (Terasse, Haus, Garagenvorbereitung etc.):

lageplan-vorbereitung-erdarbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.